Wie man Beinfett verliert, ohne Muskeln aufzubauen – Verlieren Sie schnell Oberschenkelfett

Wie man Beinfett verliert, ohne Muskeln aufzubauen
Wie man Beinfett verliert, ohne Muskeln aufzubauen

Möchten Sie wissen, wie Sie Beinfett verlieren können, ohne Muskeln aufzubauen? Lesen Sie, um mehr zu erfahren. Die Fettverteilung im Körper ist ein ungleichmäßiger Prozess. Darüber hinaus tragen Unterschiede in den Hormonspiegeln mit zunehmendem Alter dazu bei, dem Körper Fettschichten hinzuzufügen.

Wenn wir über die Fettverteilung sprechen, ist es nicht dasselbe für Männer und Frauen. Aufgrund der Wechseljahre neigt der Körper der Frau dazu, mehr Bauchfett anzusammeln als der Mann.

Die Ansammlung von Fettschichten im Unterkörper, wie den Beinen, ist das am meisten betroffene Thema der heutigen Generation. Es gibt eine große Anzahl von Menschen, die ihr Beinfett verlieren möchten, ohne Muskeln aufzubauen.

Es ist eine klare Tendenz des Körpers, die zusätzliche Energie in Muskelaufbau umzuwandeln, wenn Fett in den Beinen verbrannt wird. Aber was ist, wenn wir Fett verlieren wollen, ohne Muskeln aufzubauen? Dieser Artikel enthält alles, was Sie suchen, um etwas zusätzliches Fett von Ihren Beinen zu verlieren.

Rolle Ihrer Ernährung

Ja, Sie haben richtig gehört. Was Sie essen, beschränkt sich darauf, Ihrem Bauchfett Schichten hinzuzufügen. Stattdessen ist es der entscheidende Faktor für die Menge an Fett, die in die verschiedenen Körperteile verlagert werden muss.

Das Überschreiten Ihres täglichen Kalorienzählers ist der schlechteste Schritt in Richtung eines gesunden Lebensstils. Wenn Sie Ihre Fettverteilung auf Kurs halten möchten, sollte die Einschränkung von süßen Getränken und Snacks die Priorität auf Ihrer Liste sein.

Proteine ​​sind ein Muss

Wie man Beinfett verliert, ohne Muskeln aufzubauen
Wie man Beinfett verliert, ohne Muskeln aufzubauen

Das Frühstück ist die erste richtige Mahlzeit des Tages. Es wäre hilfreich, wenn Sie immer skeptisch bei der Auswahl der richtigen Mahlzeitenportionen waren, wenn Sie sich darauf konzentrieren, zusätzliche Kalorien aus der Ernährung zu eliminieren.

Sich morgens mit Proteinportionen zu füllen, wirkt bei der Diätkontrolle magisch. Proteine ​​sind die Bausteine ​​des Körpers. Ausreichende Mengen an Proteinen sind für das normale Funktionieren des Körpers notwendig.

Proteine ​​haben die besondere Eigenschaft, deinem Magen Fülle zu verleihen. Hinzufügen von Proteinen zur morgendlichen Ernährung wird das Gefühl der Fülle in Ihrem Magen geben.

Sie werden sich nicht vorzeitig nach Snacks oder Mahlzeiten sehnen, wodurch Ihre Kalorienaufnahme viel niedriger als normal ist. Protein ist der perfekte Start in den Tag, um deinen Hunger im Zaum zu halten. 

Sag Nein zum Krafttraining

Cardio- und Krafttraining sind zwei verschiedene Dinge mit unterschiedlichen Vorteilen. Viele Leute zählen sie unter einem Dach, aber nein. Sie sind anders mit zusätzlichen gesundheitlichen Vorteilen.

Cardio ist die beste Übung, um Ihre Herzgesundheit und Ihr Gewicht unter Kontrolle zu halten. Nichts kann die Menge an Kalorien übertreffen, die das Cardio am Tag verbrennt. Dies ist ein Muss, wenn Sie Ihren perfekten Körper erreichen möchten.

Krafttraining hingegen ist ein Training, das speziell darauf ausgerichtet ist, deine Muskeln zu stärken. Beim Muskeltraining sollen unterschiedliche Gewichtssätze gezogen werden, um die gewünschte Kraft und Leistung im jeweiligen Muskel zu steigern.

Der Gewichtsverlust durch Krafttraining ist geringer als bei Cardio, da es sich mehr auf den Muskelaufbau als auf das Verbrennen von Kalorien konzentriert. 

Wenn Ihr Fokus darauf liegt, Beinfett zu verlieren, ohne Muskeln aufzubauen, dann ist Krafttraining nichts für Sie.

Wasser ist eine Grundvoraussetzung

Unsere gesamte Körperstruktur besteht aus Wasser. Wasser ist das ideale Medium, um alle chemischen Reaktionen des Körpers herauszuziehen. Aufgrund der Umverteilung von Ionen mit dem Fett enthalten Ihre Oberschenkel auch ihren Ionenpool.

Aufgrund dieser Ionen halten Dinge auf natürliche Weise Wasser zurück, wenn es einen gemeinsamen Zugang zu Wasser im Körper gibt. Bei ausreichend Wasser in der natürlichen Umgebung des Körpers haben die Oberschenkel kein Wasser und sehen daher schlanker aus.

Darüber hinaus erhöht Wasser auch die Stoffwechselrate des Körpers. Insgesamt erhöht dies die aktive Beteiligung der Zellen an den körperlichen Aktivitäten des Körpers. So wird Ihr Fettgehalt sinken, ohne dass Muskeln wachsen.

Nehmen Sie sich in die Hügel

Die Bewegung Ihres Körpers auf der geneigten Oberfläche ist effektiver und entspricht den Betriebsstunden auf der ebenen Oberfläche. Trekking ist die beste Aktivität, die unter dieses Spiel fällt. Die Bewegung Ihres Körpers auf den Hügeln wird Sie mit Abenteuer begeistern und auch Ihrem Bein helfen, in perfekter Form zu sein. 

Wenn Sie Ihr Laufband auf 45 Grad einstellen, bringen Sie auch ein hügeliges Erlebnis zu Ihnen nach Hause. Versuchen Sie, es jeden Morgen regelmäßig zu tun, um Fett zu verlieren, ohne Muskeln aufzubauen. 

Wähle eine Sportart

Einige Sportarten erfordern Ihre Aufmerksamkeit, um häufig die Richtung zu ändern. Dies bringt Stress in Ihre Beine und erhöht die Zellaktivität. Erhöhte Aktivität verbrennt das Fett schneller und gibt Ihnen am Ende des Tages straffere Beine.

Beine straffen ist keine Aufgabe für einen Tag. Dies erfordert Ihr regelmäßiges Engagement für Ihren Sport und seine Fähigkeiten.

 Einige der Sportarten, die Ihnen helfen werden, zusätzliches Fett in Ihren Beinen zu verlieren, sind

  • Baden
  • Volleyball
  • Bike
  • Tanzen
  • Laufen

Versuchen Sie, es auszugleichen

Ihre Beine gleichen Ihr gesamtes Körpergewicht im Alleingang aus. Die Muskeln der Abschnitte sind so ausgelegt, dass sie den gesamten Druck tragen, den der Körper nach unten ausübt. Mit zunehmendem Alter und zunehmender Bedeutung wird die Beinmuskulatur schwächer und Fett sammelt sich an. 

Das Ausprobieren von Gleichgewichtsübungen im Fitnessstudio oder zu Hause verbrennt das Fett der Beinmuskulatur. Durch die Verbrennung dieses Fettes wird genügend Energie freigesetzt, um den Muskeln die Kraft zu geben, Gewicht zu tragen.

Der Versuch, das Gleichgewicht zu halten, trainiert alle kleineren Muskeln der Beine und Oberschenkel. Das strafft die Beine und lässt sie schlank aussehen, ohne an Kraft zu gewinnen. 

Reges Gehen

Wie man Beinfett verliert, ohne Muskeln aufzubauen
Wie man Beinfett verliert, ohne Muskeln aufzubauen

Ältere Menschen werden lange Spaziergänge machen und noch so viel Kraft haben, den Kreis zu wiederholen. Aufgrund des heutigen Arbeitsstils neigen Menschen dazu, ihre Fahrzeuge zu verlassen, um Zeit zu sparen. Die Wirkung von weniger Körpertraining ist jetzt offensichtlich, da sie über Körperschmerzen und eine kontinuierliche Gewichtszunahme klagen. 

Zügiges Gehen ist die perfekte Übung für Anfänger, die sich nicht in Cardio- und Krafttraining investieren möchten. Wenn Sie XNUMX Minuten am Tag spazieren gehen, verbrennen Sie Ihre Beinkalorien, ohne Muskeln aufzubauen.

Kleine Schritte auf einmal zu ordnen wird deinen Körper auf komplexere Übungen in der Zukunft vorbereiten. Dadurch verschwindet Ihr Beinfett in sehr kurzer Zeit.

Sprungseil

Sie alle haben in Ihrer Kindheit Seilspringen gespielt. Es war mein Lieblingsspiel, wenn ich in einer Gruppe oder alleine spielte. Seilspringen ist eine vollwertige Körperübung.

Einschließlich Ihrer Beine, Kernmuskeln, Oberschenkel und Arme wird Seilspringen allen gerecht. Wenn Sie täglich zwanzig Minuten dem Seilspringen widmen, werden Ihre Kalorien effektiv in größerem Umfang verbrannt. 

Jetzt ist es keine Entschuldigung mehr, sich darüber zu beschweren, keine Zeit zum Trainieren zu haben. Seilspringen ist eine großartige Kombination aus Spaß und Gesundheit für diejenigen, die immer einen Kick an Spaßelementen in ihren Trainingsplänen brauchen. 

Fazit

Beinfett zu verlieren, ohne Muskeln aufzubauen, ist kein einziger Trainingstag. Ihr Körper braucht auch Zeit, um die Fettzellen im Körper gezielt anzusprechen. Im Allgemeinen ist der Ansatz zum viszeralen Fett die erste Wahl des Körpers, auf den eingewirkt werden soll. Aber wie viel Sie investieren, um Beinfett zu verlieren, ist sehr wichtig.

Übungen und Ernährung gehen Hand in Hand, wenn Sie sich darauf konzentrieren, Ihre Beine zu straffen. Ernährung ohne richtige Aktivitäten und Bewegung ohne Diätpläne sind kein fruchtbarer Ansatz. Es wird vergeblich sein. Die Auswahl der richtigen Übungen ist der entscheidende Schritt, um Beinfett aus dem Körper zu verlieren.

Abgesehen von allen wichtigen Faktoren liegt das Hauptaugenmerk von Bewegung und Ernährung darauf, den Körper gesund zu halten. Es gibt keine Definition für eine perfekte Figur, aber es gibt eine Definition für einen gesunden Körper. Das Verfolgen des erreichbaren Ziels wird Ihnen also langfristig nützen, anstatt ein kurzfristiges Ziel zu verfolgen. 

Das war alles Wie man Beinfett verliert, ohne Muskeln aufzubauen. Hinterlassen Sie Ihre Fragen in den Kommentaren unten. 

Cornell Heller

Hinterlasse einen Kommentar