So verlieren Sie 50 Pfund in 6 Monaten ohne Bewegung: Verlieren Sie 50 Pfund

Wie man 50 Pfund in 6 Monaten ohne Bewegung verliert
Wie man 50 Pfund in 6 Monaten ohne Bewegung verliert

Wie man 50 Pfund in 6 Monaten ohne Bewegung verliert? Lesen Sie, um mehr zu erfahren. Eine sitzende Lebensweise wird zu einer der Hauptursachen für zunehmendes Gewicht.

9-5 auf dem gleichen Stuhl bei der Arbeit zu sitzen, wird jetzt zu einer Gefahr für unsere Gesundheit. Arbeitsstress, Lebensstress, Karrierestress und was nicht alles kombiniert, um einen neuen Fokus zu geben, der Gesundheitsstress verschlechtert. Nun, die Situation ist für uns alle gleich. 

Aber es gibt bestimmte Möglichkeiten, Ihren Lebenstrack wieder an Ort und Stelle zu bringen. Abnehmen ist eine herausfordernde Aufgabe. Und wenn Sie kein Sportliebhaber sind, hat sich die Situation verschlechtert, was dann zu tun ist? Mach dir keine Sorgen; Wir sind für dich da.

Es gibt einige Alternativen zum Training, mit denen Sie ohne Bewegung in 50 Monaten 6 Pfund verlieren können. Versuchen Sie trotzdem, uns zu glauben? Lassen Sie sich von uns auf die Reise der Gewichtsabnahme mitnehmen, ohne Ausrüstung einzuführen. 

Müssen Sie Fette stoppen

Wenn Sie Ihren Kollegen fragen, ob Sie zur Gewichtsabnahme aufhören müssen, Fett zu essen oder nicht, wird die Antwort ja sein, daran besteht kein Zweifel.

Aber was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass Sie zur Gewichtsabnahme nicht auf Fette verzichten müssen? Was wäre Ihre Reaktion? Wie erwartet werden Sie es lesen, als ob wir den Verstand verloren hätten, aber nein. zur Gewichtsabnahme; Sie müssen Ihre Fette nicht stoppen. 

Fette sind die Schutzhülle für Ihre inneren Organe. Es bildet eine Schicht über Ihren inneren Organen und schützt sie vor Stößen oder plötzlichen Ruck. Die schützende Fettschicht hält auch die normale Temperatur aufrecht, die geeignet ist, physiologische Reaktionen durchzuführen.

Wenn Glykogen im Körper fehlt, gehen Fettzellen durch Oxidationsprozess. Durch Oxidation zerfallen Fette in einfachere Verbindungen. Die Körperzellen nehmen diese einfacheren Verbindungen auf, um den Bedarf an Körperenergie zu decken.

Für den Oxidationsprozess ist eine überschüssige Zufuhr von Sauerstoff erforderlich. Fette sind eine wichtige Säule in ihrer Körpergrundlage. Die Einschränkung von Fetten zur Gewichtsabnahme ist kein geeigneter Ansatz für die Gesundheit.

Faktoren für die Gewichtszunahme 

Verlieren Sie 50 Pfund in 6 Monaten ohne Bewegung
Wie man 50 Pfund in 6 Monaten ohne Bewegung verliert

Aus der obigen Diskussion geht klar hervor, dass die Einschränkung von Fetten keine Option zur Gewichtsabnahme ist. Welche Rolle spielen dann Fette bei der Gewichtszunahme?

Nun, die Antwort liegt in Ihrem Körper selbst. Die Ablagerung von Fettzellen im Körper hängt von zahlreichen Faktoren ab. Ihre körperlichen Aktivitäten bis hin zu physiologischen Aktivitäten spielen alle eine Rolle, wenn es um die Ansammlung von Extras geht Fettschichten im Körper

Jeder Mensch ist anders, also seine körperlichen u physiologische Anforderungen sind. Alles hängt vom Stoffwechsel der Zellen ab, von der Schlafmenge bis zur täglichen Kalorienaufnahme. Die Stoffwechselrate kann als die Aktivität von Zellen gegenüber dem Körper definiert werden.

Je gefangener die Zellen werden, desto mehr Kalorienbedarf des Körpers. Bei geringer Körperaktivität ist auch der Energiebedarf der Zellen gering. Der Zustand führt zur Anhäufung von mehr Kalorien aufgrund des gemeinsamen Bedarfs des Körpers.

Und wenn Sie mehr fetthaltige Lebensmittel zu sich nehmen, wird die Anzahl der angesammelten Kalorien größer sein, was zu einer beträchtlichen Gewichtszunahme führt.

Unter anderem bestimmt Ihr Hormonspiegel auch, wie viel Fett sich im Körper ansammeln soll. Wenn Ihr Hormonspiegel gestört ist, führt dies aus verschiedenen Gründen zu einer ungleichmäßigen Verteilung der Fette im Körper.

Es kann auch zu einer Ansammlung von Fetten an einer einzigen Stelle führen, was zu einer desorientierten Körperstruktur führt. Ihr Schlafzyklus und Ihre Angst, Stress und Anspannung sind alle wichtig, wenn es darum geht, das Körpergewicht zu erhöhen. 

Weiterlesen:

Wie man 50 Pfund in 6 Monaten ohne Bewegung verliert

Beginnen Sie mit einfachen Schritten

Das Risiko von Fettleibigkeit zu kennen und auf eine Gewichtsabnahme hinzuarbeiten, ist ein fortschrittlicher Schritt. Ein geschäftiger Lebensstil und ein hektischer Zeitplan machen es schwierig, ins Fitnessstudio zu gehen und zu trainieren. Mehr als 60 % der Menschen müssen sich mit der Verwendung und den Vorteilen verschiedener Fitnessgeräte vertraut machen.

Sie müssen auf den korrekten Namen der Übung aufmerksam gemacht werden. Das macht es schwieriger, das Fitnessstudio zu finden und die richtigen Sets für sich zu treffen. 

Aber das Fitnessstudio ist nicht die Endlösung für die Gewichtsabnahme. Wenn Sie Ihre Gesundheit ernst nehmen und jetzt Schritte zur Verbesserung unternehmen möchten, dann sind Sie auf dem richtigen Weg. Wir haben einige einfache Tipps, mit denen Sie Gewicht reduzieren können, ohne in ein Fitnessstudio zu gehen und Sport zu treiben. 

  • Beginnen Sie Ihren Tag früh. Das Aufwachen am frühen Morgen gibt Ihnen viel Zeit, um Ihren Tag zu planen. Es wird Sie entspannen, wenn Sie Zeit verlieren. 
  • Machen Sie täglich eine halbe Stunde lang Atemübungen. Kontrollieren Sie Ihren Atem hat positive Auswirkungen auf Ihre Psyche. Sie können Ihren Stresspegel kontrollieren und auch in Stresssituationen die Ruhe bewahren.
  • Ersetzen Sie Ihre Aufzüge durch Treppen. Bewegen Sie Ihren Körper zu den Zielen, die Sie von Ihren Füßen aus erreichen können. Verwenden Sie Ihre Energie statt Kraftstoff. 
  • Gehen Sie, wenn Sie telefonieren. Der einfache Hack reicht aus, um Kalorien zu verbrennen und Ihren Vortrag spannender zu machen.
  • Beginnen Sie mit kurzen Gehpausen in Ihrem Büro. Vermeiden Sie langes Sitzen.
  • Bringen Sie Abwechslung in Ihre Büromeetings. Nehmen Sie Meetings zu Fuß statt in einer Kabine zu sitzen. Seien Sie innovativ in der Art und Weise, wie Sie einfache Dinge ausführen.

Wissen, was Sie essen

Wie man 50 Pfund in 6 Monaten ohne Bewegung verliert
Wie man 50 Pfund in 6 Monaten ohne Bewegung verliert

Wir stimmen mit Ihrem Punkt überein, dass niemand Kalorien vor dem Essen überprüft. Und ja, Sie sollten weitermachen, wenn Sie einen Teller mit nahrhaftem Obst und Gemüse essen. Aber Sie sollten immer mitten in einem Gespräch die Kalorien überprüfen und anfangen, die nächste Chipspackung zu öffnen.

Zwischendurch naschen während man sich unterhält oder die Langeweile mit Kartoffelchips vertreiben sind die einfachsten Aktivitäten. Aber Sie sollten sich bewusst sein, wenn Ihr Kalorienzähler anzeigt, dass Sie Ihre Grenzen überschreiten. 

Die Anzahl der Kalorien, die Sie je nach Alter und Größe benötigen, können Sie ganz einfach berechnen. Vermeiden Sie es, die Kalorienaufnahmegrenze zu überschreiten, wenn Ihre Körperaktivität gering ist.

Sie können Ihre Kalorienzufuhr erhöhen, wenn Ihre Körperaktivität mehr den Anforderungen entspricht. Sie können Ihrer Mahlzeit einige Tipps hinzufügen und die Veränderungen selbst sehen.

  • Beginnen Sie Ihren Tag mit Protein. Protein macht dich länger satt. Häufiges Essen kannst du mit der Proteindiät am Morgen überspringen.
  • Vermeiden Sie es, mitten in den Mahlzeiten zu naschen. Dies wird Ihre Kalorienaufnahme erhöhen, ohne den Körper richtig zu ernähren.
  • Achten Sie darauf, alle Mahlzeiten zu sich zu nehmen, da dies Ihren Körper schwächen kann. Dies führt auch zu Ernährungslücken in Ihrem Körper.
  • Bringen Sie Farbe und Abwechslung in Ihre Mahlzeiten. Erhöhen Sie den Nährwert der Mahlzeit, indem Sie verschiedene Gemüse- und Obstsorten hinzufügen
  • Denken Sie daran, Wasser zu trinken. Wasser ist notwendig, um Giftstoffe und Chemikalien aus dem Körper herauszufischen.
  • Vermeiden Sie zuckerhaltige Diäten und Getränke. Es erhöht nur Ihre Kalorienaufnahme ohne Nährstoffgewinn. Es senkt auch die Stoffwechselaktivität des Körpers.
  • Verhungern Sie sich nicht im Namen der Kalorieneinschränkung. Erfüllen Sie die Anforderungen des Körpers mit Nahrung.
  • Dein Schlaf ist sehr wichtig. Machen Sie keine Kompromisse bei Ihrem Schlaf. 

Fazit

Ihr Körper braucht alle Nähr- und Mineralstoffe in der richtigen Menge. Eine eingeschränkte Ernährung kann zu Ernährungslücken in Ihrem Körper führen. Hungern Sie nicht, denn ein schwacher Körper erfüllt keine gesundheitlichen Kriterien. 50 Pfund in 6 Monaten ohne Bewegung zu verlieren, erfordert eine angemessene Überwachung Ihrer Mahlzeiten. Wählen Sie Ihren Feed mit Bedacht aus. Wenn Sie Ihre täglichen Gewohnheiten ändern, werden sich positive Veränderungen in Ihrer Gesundheit ergeben. Seien Sie geduldig und vertrauen Sie dem Prozess. 

[1]

1. Kalorien zählen. Kinsell, Laurance W. et al. Metabolism – Clinical and Experimental, Band 13, Ausgabe 3, 195 – 204

2. https://www.sciencedaily.com/releases/2008/07/080708080738.htm

3. Jumpertz R, Venti CA, Le DS, et al. Genauigkeit der Lebensmittelkennzeichnung gängiger Snacks. Fettleibigkeit (Silver Spring, MD). 2013;21(1):164-169. doi:10.1002/oby.20185.

4. Barr SB, Wright JC. Postprandialer Energieverbrauch in Vollwert- und Fertiggerichten: Implikationen für den täglichen Energieverbrauch. Lebensmittel- und Ernährungsforschung. 2010;54:10.3402/fnr.v54i0.5144. doi:10.3402/fnr.v54i0.5144.

5. Woods SC. Die Kontrolle der Nahrungsaufnahme: verhaltensbezogene versus molekulare Perspektiven. Zellstoffwechsel 2009 Jun;9(6):489-98. Rezension.

6. Klok MD, Jakobsdottir S, Drent ML. Die Rolle von Leptin und Ghrelin bei der Regulierung der Nahrungsaufnahme und des Körpergewichts beim Menschen: eine Übersicht. Obes Rev. 2007 Jan;8(1):21-34. Rezension.

7. Ramel A, Martinéz A, Kiely M, Morais G, Bandarra NM, Thorsdottir I. Vorteilhafte Wirkungen von langkettigen n-3-Fettsäuren, die in einer energiereduzierten Diät enthalten sind, auf die Insulinresistenz bei übergewichtigen und fettleibigen europäischen jungen Erwachsenen. Diabetologie. 2008 Jul;51(7):1261-8. Epub 2008 20. Mai.

8. S. Pejovic, AN. Vgontzas, M. Basta, M. Tsaoussoglou, E. Zoumakis, A. Vgontzas, EO Bixler, GP Chrousos. Leptin und Hungerwerte bei jungen gesunden Erwachsenen nach einer Nacht ohne Schlaf. J Schlafresultat. 2010 Dez;19(4):552-8

9. Taheri S, Lin L, Austin D, Young T, Mignot E. Kurze Schlafdauer ist mit reduziertem Leptin, erhöhtem Ghrelin und erhöhtem Body-Mass-Index verbunden. 2004. PLoS Med 1(3):e62

10. Lally, Phillippa, van Jaarsveld, Cornelia HM, Potts, Henry WW, Wardle, Jane. Wie entstehen Gewohnheiten: Modellierung der Gewohnheitsbildung in der realen Welt. Europäische Zeitschrift für Sozialpsychologie. Band 40. Ausgabe 6. John Wiley & Sons, Ltd. 1099-0992. http://dx.doi.org/10.1002/ejsp.674

11. Erhöhte Flüssigkeitszufuhr kann mit Gewichtsverlust in Verbindung gebracht werden (2016, ncbi.nlm.nih.gov)

12. Liste von 20 kalorienarmen Gemüsesorten zur Gewichtsreduktion (2021, myfooddata.com)

13. Abnehmen (2020, cdc.gov)

14. Low-Carb-Diät: Kann sie beim Abnehmen helfen? (2020, mayoclinic.org)

15. Nicht stärkehaltiges Gemüse (nd, diabetes.org)

16. Protein (nd, hsph.harvard.edu)

17. Protein für Bewegung und Erholung (2009, pubmed.ncbi.nlm.nih.gov)

18. Schlaf und zirkadianer Rhythmus (2019, hormone.org)

Cornell Heller

Referenzen

Referenzen
1

1. Kalorien zählen. Kinsell, Laurance W. et al. Metabolism – Clinical and Experimental, Band 13, Ausgabe 3, 195 – 204

2. https://www.sciencedaily.com/releases/2008/07/080708080738.htm

3. Jumpertz R, Venti CA, Le DS, et al. Genauigkeit der Lebensmittelkennzeichnung gängiger Snacks. Fettleibigkeit (Silver Spring, MD). 2013;21(1):164-169. doi:10.1002/oby.20185.

4. Barr SB, Wright JC. Postprandialer Energieverbrauch in Vollwert- und Fertiggerichten: Implikationen für den täglichen Energieverbrauch. Lebensmittel- und Ernährungsforschung. 2010;54:10.3402/fnr.v54i0.5144. doi:10.3402/fnr.v54i0.5144.

5. Woods SC. Die Kontrolle der Nahrungsaufnahme: verhaltensbezogene versus molekulare Perspektiven. Zellstoffwechsel 2009 Jun;9(6):489-98. Rezension.

6. Klok MD, Jakobsdottir S, Drent ML. Die Rolle von Leptin und Ghrelin bei der Regulierung der Nahrungsaufnahme und des Körpergewichts beim Menschen: eine Übersicht. Obes Rev. 2007 Jan;8(1):21-34. Rezension.

7. Ramel A, Martinéz A, Kiely M, Morais G, Bandarra NM, Thorsdottir I. Vorteilhafte Wirkungen von langkettigen n-3-Fettsäuren, die in einer energiereduzierten Diät enthalten sind, auf die Insulinresistenz bei übergewichtigen und fettleibigen europäischen jungen Erwachsenen. Diabetologie. 2008 Jul;51(7):1261-8. Epub 2008 20. Mai.

8. S. Pejovic, AN. Vgontzas, M. Basta, M. Tsaoussoglou, E. Zoumakis, A. Vgontzas, EO Bixler, GP Chrousos. Leptin und Hungerwerte bei jungen gesunden Erwachsenen nach einer Nacht ohne Schlaf. J Schlafresultat. 2010 Dez;19(4):552-8

9. Taheri S, Lin L, Austin D, Young T, Mignot E. Kurze Schlafdauer ist mit reduziertem Leptin, erhöhtem Ghrelin und erhöhtem Body-Mass-Index verbunden. 2004. PLoS Med 1(3):e62

10. Lally, Phillippa, van Jaarsveld, Cornelia HM, Potts, Henry WW, Wardle, Jane. Wie entstehen Gewohnheiten: Modellierung der Gewohnheitsbildung in der realen Welt. Europäische Zeitschrift für Sozialpsychologie. Band 40. Ausgabe 6. John Wiley & Sons, Ltd. 1099-0992. http://dx.doi.org/10.1002/ejsp.674

11. Erhöhte Flüssigkeitszufuhr kann mit Gewichtsverlust in Verbindung gebracht werden (2016, ncbi.nlm.nih.gov)

12. Liste von 20 kalorienarmen Gemüsesorten zur Gewichtsreduktion (2021, myfooddata.com)

13. Abnehmen (2020, cdc.gov)

14. Low-Carb-Diät: Kann sie beim Abnehmen helfen? (2020, mayoclinic.org)

15. Nicht stärkehaltiges Gemüse (nd, diabetes.org)

16. Protein (nd, hsph.harvard.edu)

17. Protein für Bewegung und Erholung (2009, pubmed.ncbi.nlm.nih.gov)

18. Schlaf und zirkadianer Rhythmus (2019, hormone.org)

Hinterlasse einen Kommentar