So verlieren Sie 40 Pfund in 6 Monaten ohne Bewegung – 6 Tipps

Wie man 40 Pfund in 6 Monaten ohne Bewegung verliert
Wie man 40 Pfund in 6 Monaten ohne Bewegung verliert

Wir alle wissen, dass gesunde Ernährung und Bewegung der Schlüssel zum Abnehmen sind. Aber viele Menschen haben nicht genügend Zeit, um im Fitnessstudio zu trainieren oder an Cardio-Kursen teilzunehmen. Wenn Sie auch ohne Sport in 40 Monaten 6 Kilo abnehmen wollen, dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir haben die besten Fettverbrennungs-Tipps gesammelt, die Ihnen helfen, schlank zu werden.

Wie man 40 Pfund in 6 Monaten ohne Bewegung verliert

Versuchen Sie intermittierendes Fasten:

Es ist eine der einfachsten diätetischen Methoden zur Gewichtsabnahme. Es beinhaltet eine Sitzung des Fastens und Essens. Intermittierendes Fasten ermöglicht es Ihnen, nur für eine bestimmte Dauer zu essen, wodurch die Kalorienaufnahme reduziert wird. Es führt zu Gewichtsverlust.

Sie sollten einen 16/8-Plan befolgen, bei dem Sie acht Stunden am Tag essen und 16 Stunden lang fasten. Nach einer so langen Fastenzeit beginnt Ihr Körper, das gespeicherte Fett zu verbrennen, um Energie zu erzeugen.

Eine weitere Methode des intermittierenden Fastens ist die 5:2-Methode, bei der du an fünf Tagen in der Woche isst und an den restlichen zwei Tagen nur 200 Kalorien zu dir nimmst. Am besten ist es, wenn Sie an Doppeltagen nicht fasten.

Laut der Harvard University kann intermittierendes Fasten für zehn aufeinanderfolgende Wochen helfen, 7 bis 10 Pfund zu reduzieren. Es verbessert auch Ihre Herzgesundheit und reduziert Entzündungen.

Zucker begrenzen:

Wie man 40 Pfund in 6 Monaten ohne Bewegung verliert
Wie man 40 Pfund in 6 Monaten ohne Bewegung verliert

Wenn Sie diese 40 Pfund loswerden möchten, vermeiden Sie Zucker so weit wie möglich, insbesondere gesüßte Getränke, aromatisierten Kaffee mit raffiniertem Zucker, Saft, Kuchen, Kekse usw.

Der Verzicht auf Zucker hilft nicht nur beim Abnehmen, sondern beugt auch Krankheiten wie Diabetes, Herzkrankheiten, Bluthochdruck, Lebererkrankungenusw. Daher muss eine gesunde Ernährung weniger als 10 % der täglichen Nahrung enthalten.

Wenn Sie häufig stark zuckerhaltige Getränke trinken, sind Sie anfälliger für Typ-2-Diabetes.

Außerdem produziert der Konsum von Zucker viszerales Fett im Körper, das sich um das Organ herum ansammelt und viele Krankheiten verursacht.

Lies auch:

Kalorienreduzierung:

Viele Faktoren entscheiden darüber, wie viele Kalorien eine Person in ihrer Ernährung reduzieren sollte. Einige Elemente sind Alter, Geschlecht, Gewicht, Zeitlimit für die Gewichtsabnahme und die gewünschte Gewichtsabnahme. Kalorien spielen eine wichtige Rolle bei der Gewichtsabnahme, denn wenn eine Person weniger Kalorien isst und mehr ausgibt, führt dies zu einer Gewichtsabnahme.

Obwohl diese Logik einfach ist, müssen viele Menschen dennoch das gewünschte Ergebnis erzielen. Sie vergessen, ihre Kalorienzufuhr im Auge zu behalten. Wenn Sie sich auf eine Gewichtsabnahmereise begeben, ist es unerlässlich, darauf zu achten, welche Art von Lebensmitteln Sie essen und wie viele Kalorien sie enthalten.

Versuchen Sie, kalorienreiche Lebensmittel in Ihrer Ernährung durch kalorienarme auszutauschen. Es wird einen großen Teil Ihrer täglichen Kalorienquote reduzieren.

Wenn Sie 40 Pfund Gewicht ohne Sport verlieren möchten. Kalorien werden dabei eine große Rolle spielen. Finden Sie daher Ihre Erhaltungskalorie, die eine angemessene Menge an Kalorien ist, um richtig zu funktionieren. Entfernen Sie alle überschüssigen Kalorien.

Denken Sie daran, nicht mehr als 700 Kalorien auf einmal zu reduzieren. Es funktioniert nicht für eine gesunde Gewichtsabnahme und kann zu einer geringeren Stoffwechselfunktion führen. Entscheiden Sie sich stattdessen dafür, 500 – 700 Kalorien an einem Tag zu verlieren, um die Gewichtsabnahme zu beschleunigen.

Holen Sie sich die richtigen Nährstoffe:

Während der Gewichtsabnahme ist es unglaublich wichtig, täglich Obst und Gemüse zu sich zu nehmen. Es wird Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren, aber Sie mit einer kalorienarmen Ernährung satt zu machen.

Obst und Gemüse sind großartige Quellen für Ballaststoffe und Vitamine. Sie brauchen mehr Zeit zum Verdauen als verarbeitete Lebensmittel; dadurch fühlen Sie sich länger zufrieden und satt.

Auch wenn Ballaststoffe gut für Ihre Gesundheit sind, aber auch ihre süße Zeit brauchen, um sie zu verdauen, wenn Sie keine Vorgewohnheit haben, Ballaststoffe zu essen, kann der Beginn mit einer großen Portion davon dazu führen, dass Bauchschmerzen besser werden.

Ihre Ernährung sollte Ballaststoffe, Eiweiß, komplexe Kohlenhydrate und gesunde Fette enthalten, um an einem Tag ausreichend Nährstoffe zu sich zu nehmen. Jeder hat seine Vorteile für die Gesundheit.

In einem hektischen Alltag kann es schwierig sein, eine ausgewogene Ernährung aufrechtzuerhalten. Möglicherweise haben Sie nicht genug Zeit, um zu Hause eine Mahlzeit zuzubereiten. Versuchen Sie also, einfache Gerichte zu integrieren und essen Sie so viel rohes Obst wie möglich. Versuchen Sie zum Beispiel, Orangen zu essen, anstatt ihren Saft zu machen.

Es spart nicht nur Zeit, sondern gibt Ihnen auch mehr Ballaststoffe. In ähnlicher Weise können Sie zum Mittag- und Abendessen einfache Gerichte wie gegrillten Lachs mit Zitronensaft und gebratenem Gemüse sowie eine klare, mit Eiweiß gefüllte Hühnersuppe hinzufügen. Diese Rezepte sind einfacher zuzubereiten und enthalten ausreichend Nährstoffe.

Lassen Sie sich schließlich nicht entmutigen und sind Sie nicht in der Lage, alle Nährstoffe hinzuzufügen. Arbeiten Sie mit dem, was Sie haben.

Iss mehr Eiweiß:

Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass eine proteinreiche Ernährung zu einem erheblichen Verlust der Kalorienzufuhr führen kann. Untersuchungen haben gezeigt, dass der Verzehr von mehr Protein ein ernsthafter Faktor beim Abbau von Kalorien ist. Es hilft, Sie weniger hungrig zu machen und lässt Sie sich voller fühlen.

Daher ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie zu viel essen. Protein stoppt auch den Hunger, weil es schwer verdaulich ist. Die Zugabe einer hohen Proteinmenge erhöht das Sättigungshormon im Körper, das für das Sättigungsgefühl nach dem Essen verantwortlich ist.

Es schränkt auch hungerauslösende Hormone wie Ghrelin und ein Peptid YY, die den Appetit anregen. Wenn Protein das gewichtsbezogene Hormon reguliert, werden Sie daher weniger Hunger verspüren, was zu einer geringeren Kalorienaufnahme führt. So nimmst du ab.

Der Verzehr von Protein kann den Muskelabbau verhindern und gleichzeitig den Stoffwechsel ankurbeln, was zu einer schnellen Kalorienverbrennung führt.

Wenn Sie sich während der Gewichtsabnahme Protein entziehen, entsteht ein Hungermodus, in dem Ihr Körper magere Muskelmasse verliert und Ihre tägliche Kalorienverbrennung um mehrere hundert Kalorien reduzieren kann. Das ist genau das Gegenteil von dem, was wir anstreben.

Weniger Alkohol konsumieren:

Wie man 40 Pfund in 6 Monaten ohne Bewegung verliert
Wie man 40 Pfund in 6 Monaten ohne Bewegung verliert

Wenn Sie es ernst meinen mit dem Abnehmen von 40 Pfund, müssen Sie darauf bedacht sein, Ihre Trinkgewohnheiten zu mäßigen, da der Alkoholkonsum Ihre Fähigkeit, Fett zu verbrennen, beeinträchtigt. Schließlich hat Alkohol keinen Nährwert und ist tendenziell kalorienreich, insbesondere Mischgetränke.

Alkohol wirkt sich direkt auf Ihren Stoffwechsel aus. Wenn Sie Alkohol trinken, hören Sie auf, Fett und Nährstoffe aus der Nahrung in Energie umzuwandeln; seine ganze Anstrengung konzentriert sich darauf, Alkohol aus Ihrem System zu entfernen.

Wir alle sind uns der schädlichen Wirkung von starkem Trinken bewusst, da starkes Trinken innerhalb weniger Tage Fett in Ihrer Leber aufbauen kann. Es wird genannt alkoholische Fettlebererkrankung, das die Ursache von Krankheiten wie Herzinfarkt, Schlaganfall und anderen lebensbedrohlichen Krankheiten ist.

Darüber hinaus kann das Trinken von Alkohol, wie Bier, das für seinen hohen Kalorien- und Zuckergehalt bekannt ist, zu einer schnelleren Gewichtszunahme führen.

Alkohol ist auch dafür bekannt, Hormone wie Testosteron zu beeinflussen, die eine wichtige Rolle bei der Fettverbrennung und dem Stoffwechsel spielen. Leider ist Alkohol auch dafür verantwortlich, Hungersignale im Gehirn auszulösen und den Appetit zu steigern.

Wenn Sie also diese 40 Pfund verlieren möchten, vermeiden Sie Alkoholexzesse, da dies Ihren Gewichtsabnahmeplan erheblich beeinträchtigen kann. Wenn Sie ohne Alkohol nicht leben können, bedeutet die Wahl einer kleineren Portion weniger Menge. Auch seltenes Trinken hilft beim Abnehmen.

Fazit

40 Pfund ohne Bewegung zu verlieren, erfordert viel Hingabe. Bleiben Sie also motiviert und versuchen Sie nicht, während der Gewichtsabnahme hart zu arbeiten. Konzentrieren Sie sich darauf, ausreichend zu schlafen und viel Wasser zu trinken.

Auch die Stressbewältigung wird hilfreich sein. Wenn es nicht richtig behandelt wird, führt es zu Bluthochdruck und diabetesähnlichen Krankheiten.

Cornell Heller

Hinterlasse einen Kommentar