Schröpftherapie zur Gewichtsreduktion – Erstaunliche Vorteile!

Schröpftherapie zur Gewichtsreduktion
Schröpftherapie zur Gewichtsreduktion

Erwägen Sie eine Schröpftherapie zur Gewichtsreduktion? Erfahren Sie alles darüber in diesem Blogbeitrag. Abnehmen ist in der heutigen Generation zu einem gesellschaftlichen Thema geworden. Jeder fünfte Mensch weltweit war unter der Kategorie Fettleibigkeit oder leidet an einer Fettleibigkeitsphase.

Es besteht jedoch kein Zweifel, dass Bewegung und Ernährung unglaubliche Ergebnisse bei der Reduzierung einiger Unzen vom Körper gezeigt haben. Aber nach intensivem Training und einem eingeschränkten Ernährungskontrollplan über einen langen Zeitraum ist es ein hektischer Prozess; Daher besteht ein Bedarf an einer besseren Alternative zur Gewichtsabnahme. 

Unsere traditionelle Wissenschaft enthält viele Prozesse, die Ihnen bei regelmäßiger Anwendung Ergebnisse liefern. Die Schröpftherapie zur Gewichtsreduktion ist ein solcher Prozess, der in der Ayurveda-Wissenschaft mit zahlreichen Vorteilen beschrieben wird.

Dieser Artikel enthält alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie mit der Schröpftherapie zur Gewichtsreduktion beginnen. Schauen wir uns das in diesem Blog über die Schröpftherapie zur Gewichtsabnahme im Detail an.

Was ist Schröpftherapie

Wenn wir über die Schröpftherapie sprechen, erhält sie jetzt vielleicht mehr Beifall, aber sie ist nicht neu. Es ist die traditionelle Methode aus der ägyptischen, chinesischen und nahöstlichen Kultur.

Es ist eine alternative Methode neben der Medizin. Die Schröpftherapie ist eine physikalische Methode, bei der ein Therapeut Schröpfgläser über den ganzen Körper oder in den Bauch legt.

 Diese Becher bestehen aus Glas, Bambus oder Silikon. Es erzeugt im Anwendungsteil ein Vakuum und saugt alle Hautunreinheiten ab. Der Becher wird weiter erhitzt, um seine Wirkung zu maximieren und die inneren Organe zu erreichen. 

Auf einmal können 5-6 Tassen auf den Körper gelegt werden. Die Anzahl kann entsprechend Ihrem Körperzustand und der Schwere der Erkrankung erhöht werden. Nach der Schröpftherapie kann Ihre Haut gereizt oder gerötet sein, was normal ist.

Es dauert weitere 4-5 Tage, bis Ihre Haut wieder normal ist. Die Schröpftherapie wird nach einer Pause von 15 Tagen bis zu einem Monat wiederholt. 

Schröpftherapie zur Gewichtsreduktion

Schröpftherapie zur Gewichtsreduktion
Schröpftherapie zur Gewichtsreduktion

Nach dem 25. Lebensjahr beginnt Ihr Körper, in einen erniedrigenden Zustand überzugehen. Ihre Stoffwechselaktivität verlangsamt sich, was zu einer geringeren Zellneubildung führt.

Aufgrund von Änderungen im Lebensstil und Schlafverhalten schwankt auch Ihr Hormonspiegel viel stärker. Diese Veränderung des gesamten physiologischen Systems führt zu einer ungleichmäßigen Fettverteilung im Körper.

Ihr Körper lockert auch die beiden Grundfaktoren der Fettverbrennung: braunes Fett und Muskeln. Dieser Verlust resultiert aus einer Ansammlung hartnäckiger Fettzellen, die zusätzliche Anstrengungen erfordern, um sie aus dem Körper zu entfernen. Hier wirkt die Schröpftherapie wie ein Zauber, um diesem Effekt entgegenzuwirken.

Bei der Schröpftherapie entfaltet das Aufsetzen der Schröpfchen auf die Bauchregion zunächst ihre Saugwirkung. Dadurch wird die Haut darunter gestrafft. Im nächsten Schritt dehnen sich die Blutgefäße in der Umgebung durch den Wärmeeffekt aus.

Der Körper aktiviert seine Stoffwechselprozess mit der Erweiterungswirkung auf Blutgefäße. Es erhöht die Nährstoffversorgung und Hydratation in dem jeweiligen Teil. Dadurch werden auch Zellen in der Umgebung angeregt, die Produktion neuer Zellen zu erhöhen. 

Dieser neue Kickstart benötigt die Energie, die durch die Verbrennung der Fettzellen gewonnen wird, die in den Muskeln des Körpers gespeichert sind. Je mehr der Körper körperlich aktiv ist, desto mehr Energie benötigt er, was zu einer höheren Kalorienverbrennung führt.

Durch die Schröpftherapie werden alle Bereiche des Körpers stimuliert, die einst vom Körper selbst vergessen wurden.

Die Schröpftherapie wirkt gleichermaßen auf viszerales und abdominales Fett. In der Bauchregion werden durch den Saugvorgang die großen Fettmoleküle aufgebrochen.

Diese Moleküle gelangen dann leicht in das Lymphsystem des Körpers. Am Ende wird der Körper überschüssiges Fett durch seine lymphatische Ausscheidung ausspülen. 

Weitere Vorteile der Schröpftherapie

Die Schröpftherapie dient nicht nur dem Wohl des Körpers Gewichtsverlust. Es gibt Listen von Vorteilen, die eine einzelne Schröpftherapie enthält. Hier sind einige Beispiele dafür unten. 

  • Erhöht die Zirkulation

Der Saugvorgang erhöht die Durchblutung in der Umgebung. Dies ist ein natürliches Abwehrsystem des Körpers. Zusätzlicher Blutfluss hilft bei der Linderung von Muskelverspannungen an einer bestimmten Stelle.

Dies wird auch die Zellen dazu anregen, sich selbst zu reparieren, indem dem Teil genügend Nahrung zugeführt wird. Die Erhöhung des Blut- und Lymphkreislaufs lässt die Cellulite Ihres Körpers niedrig erscheinen. 

  • Freisetzung von schädlichen Toxinen

Alle inneren Organe spülen ihre Abfälle und Giftstoffe in den Blutkreislauf. Dieses Blut zirkuliert durch den Körper, sammelt alle schädlichen Giftstoffe und spült sie aus dem Körper.

Aufgrund der fehlerhaften Essgewohnheiten und des geringeren körperlichen Trainings haben Ihre Körperzellen mehr Giftstoffe. Die Schröpftherapie wird die Zellen dazu anregen, Toxine häufiger in den Blutkreislauf freizusetzen.

Das Schröpfen erhöht die Gesamtaktivität des Körpers und gibt Ihrem Körper eine perfekte Umgebung, um effizient zu arbeiten. 

  • Hilft bei Ihren Angstzuständen

Das parasympathische Nervensystem Ihres Gehirns ist das Hauptzentrum der Entspannung. Dieses System senkt die Herzfrequenz, indem es die Aktivität der Drüsen erhöht. Ausreichende Mengen an Glückshormonen im Körper sind das Geheimnis eines Stressbegrenzers.

Die Schröpftherapie aktiviert das parasympathische System im Körper. Dies fördert die tiefen Entspannungswellen im Körper. Menschen, die unter Schlaflosigkeit, Angstzuständen und Stress leiden, fanden die Schröpftherapie wirksam bei der Bewältigung ihres Stressniveaus.

  • Öffnet Ihre Darmblockade

Ihr Dickdarm ist eine Kombination aus zwei Arten von Muskeln. Diese Muskeln wirken gleichzeitig auf den Dickdarm, um die geheimen Materialien aus dem Körper auszuscheiden. Diese Dickdarmbewegung im Körper wird als peristaltische Bewegung bezeichnet.

Die Schröpftherapie erhöht die peristaltische Bewegung im Körper und strafft die Muskeln; Es löst auch alle Blockaden im Dickdarmweg und schafft einen klaren Weg im Dickdarm.

Der Wärmeeffekt der Schröpftherapie hilft auch dabei, alle schädlichen Giftstoffe auszuspülen, die aufgrund der Verstopfung des Dickdarms gespeichert sind. Dieses Gesamtverfahren lässt Ihren Bauch ein paar Zentimeter verlieren und zeigt sofortige Ergebnisse der Gewichtsabnahme durch die Schröpftherapie.

  • Reduzieren Sie Dehnungsstreifen und Narben

Dehnungsstreifen und Narben resultieren aus einem niedrigen Kollagenspiegel in der Haut. Aufgrund der verringerten Durchblutung der Zellreparaturaktivität des Körpers sieht die Haut nicht gesund aus. Die Markierungen können das ganze Leben lang vorhanden sein und Ihr Selbstwertgefühl und Ihr Selbstvertrauen senken.

Die Schröpftherapie fördert die Kollagenbildung in der Haut, indem sie den Zellreparaturprozess neu startet. Die Erhöhung des Blutflusses und der Stoffwechselrate erhöhen die Vermehrung von Zellen im Körper. Es bringt Ihre Haut zum Strahlen und entfernt alle Pigmentierungen und Flecken. 

Ist es sicher, die Schröpftherapie zur Gewichtsreduktion zu verwenden?

Schröpftherapie zur Gewichtsreduktion
Schröpftherapie zur Gewichtsreduktion

Nun, die Forschung wird immer noch in großem Umfang durchgeführt, um den genauen Mechanismus der Schröpftherapie bei der Gewichtsabnahme herauszufinden. Aber weit entfernt gibt es keine vielversprechende Theorie der Schröpftherapie beim Abnehmen.

Menschen haben jedoch unglaubliche Ergebnisse bei der Linderung von Anzeichen von Verstopfung und Dickdarmblockade gezeigt. Dies ist ein großartiges Mittel für Stärkung Ihres Verdauungssystems für die richtige Verdauung. 

Menschen, die an bestimmten Hautkrankheiten wie Psoriasis oder Hautverbrennungen leiden, sollten bei der Schröpftherapie vorsichtig sein. Das Erhitzungsverfahren kann ihre Haut verschlimmern, was zu Rötungen und Hautausschlägen führt.

Wenn Sie empfindliche Haut haben, müssen Sie nach Abschluss der Therapie zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen treffen. Die Wiederholung der Schröpftherapie hängt von den Reaktionen Ihres Körpers nach den 2-3 Sitzungen ab. 

Fazit

Die Schröpftherapie zur Gewichtsreduktion ist eine perfekte Alternative, wenn Sie Ihre traditionellen Methoden zum Abnehmen durch Sport und Diätpläne satt haben. Die Schröpftherapie wird Ihren Stoffwechsel insgesamt ankurbeln und die Leistungsfähigkeit des Körpers steigern. Es wird Ihre Körperzellen verjüngen und Ihren Körperzellen einen neuen Start geben. 

Die Schröpftherapie mag sich in der Ausgangssituation neu anfühlen, aber sie ist Ihre Zeit und Mühe wert. Aufgrund ihres breiten Spektrums an Vorteilen ist sie eine aufstrebende Therapie der letzten Zeit. 

Cornell Heller

Hinterlasse einen Kommentar