Der ultimative Leitfaden zur HGH-Therapie zur Gewichtsabnahme im Jahr 2023

HGH-Therapie zur Gewichtsreduktion
HGH-Therapie zur Gewichtsreduktion

Suchen Sie nach der besten HGH-Therapie zur Gewichtsreduktion? Lesen Sie, um mehr zu erfahren. In der heutigen Welt haben sich die Methoden und Taktiken für verschiedene Aufgaben hervorragend entwickelt und der Masse mehrere Optionen zur Auswahl gestellt.

In ähnlicher Weise hat der Gewichtsverlust, der für einen großen Teil der Bevölkerung ein wichtiges Anliegen ist, auch verschiedene Methoden, wie die HGH-Therapie, zur Erzielung eines besseren Körpers vorangetrieben und hervorgebracht.

Dieser Artikel gibt Ihnen eine Vorstellung davon, was die HGH-Therapie ist, wie sie funktioniert, was Sie davon erwarten können, und einige Berichte über ihre Wirksamkeit. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie mit den gegebenen Informationen einverstanden sind, zögern Sie nicht, es zu versuchen!

Was ist HGH-Therapie?

Human Growth Hormone, allgemein als HGH abgekürzt, ist ein Peptidhormon, das von der Hypophyse im menschlichen Körper produziert wird. Das Hormon wirkt effektiv bei der Erleichterung einer effektiven Gewichtsabnahme, indem es überschüssiges Bauchfett verbrennt.

Die HGH-Therapie wird zur Behandlung eingenommen Wachstumshormonmangel (GHD). Sie müssen jedoch bedenken, dass Sie für den Kauf dieser Therapie nicht in Frage kommen, wenn Sie einen angemessenen Wachstumshormonspiegel haben.

Daher ist der am meisten empfohlene Ansatz für eine effektive Gewichtsabnahme, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie voreilige Entscheidungen zu einem Ihrer Gesundheitsprobleme treffen. Falls sich Ihre Diät- oder Trainingsroutine jedoch für Sie als nicht effektiv herausstellt, kann die HGH-Therapie eine hervorragende Alternative für Sie sein.

Die HGH-Therapie ist für viele Menschen eine praktische Wahl zur Gewichtsabnahme und hat sogar wirksame Ergebnisse für sie gezeigt.

Lassen Sie uns diesen Artikel lesen, um sich über die Aspekte der HGH-Therapie zu vergewissern.

Wie wirkt HGH?

HGH-Therapie zur Gewichtsreduktion
HGH-Therapie zur Gewichtsreduktion

HGH oder das menschliche Wachstumshormon ist ein Hormon, das von der Hypophyse in unserem Körper ausgeschüttet wird. Es hilft, die Wachstums- und Entwicklungsprozesse bei Kindern stabil zu halten und hält einige der anderen Funktionen im Körper, wie Gehirnfunktion, Muskelwachstum, Gewebereparatur usw., während ihres ganzen Lebens aufrecht.

Neben seinem Beitrag zu einer guten und stabilen Gesundheit hilft das HGH auch beim Aufbau der Muskulatur und trägt nachweislich zu einer besseren sportlichen Leistungsfähigkeit des Betroffenen bei.

Die HGH-Produktion erreicht ihren Höhepunkt während der Teenagerphase im Leben einer Person, und die Produktion hört auf, wenn sie älter werden. Es wird berichtet, dass übergewichtige Frauen einen niedrigeren HGH-Wert haben als jede andere durchschnittliche Person.

Die niedrigeren HGH-Spiegel führen oft dazu, dass sich übergewichtige Menschen fragen, ob die HGH-Therapie eine Lösung sein könnte, um einen besseren und gesünderen Körper zu bekommen. Das Hormon ist bekannt für Verbesserung der Knochenmasse und Muskelmasse und Verringerung des gesamten im Körper gespeicherten Fettgehalts.

Trotz der großen Anwendbarkeit dieser Therapie ist es immer ratsam, bei dieser Entscheidung ein Ohr an Ihrem Arzt zu haben. Auf diese Weise können Sie verhindern, dass Sie nach der Verwendung auf unerwünschte Situationen stoßen.

Helfen Ihnen die HGH-Ergänzungen beim Abnehmen?

Die verschiedenen Nahrungsergänzungsmittel wie HGH-Tropfen, Pillen und Gele enthalten keine Hormone. Sie können Beweise für Material finden, das Ihnen hilft, Gewicht zu verlieren und regelmäßig eine diätetische Wirkung aufrechtzuerhalten.

Einige HGH-Ergänzungen wie Nugenix GH-Booster, SeroVital und Wachstumsfaktor 9 (GF-9) helfen Ihnen bei dieser Gewichtsabnahme und enthalten daher Elemente wie Aminosäuren und verschiedene Kräuterextrakte, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Eine unkontrollierte Studie wurde mit der Verwendung von SeroVital als Nahrungsergänzungsmittel durchgeführt, die ergab, dass die Patienten ohne GHD einen Anstieg des GH-Spiegels im Körper und Gewichtsverlust zeigten.

Die Bindung von L-Lysin und L-Arginin kann als eines der häufigsten Duos in HGH-Ergänzungen eingenommen werden, die helfen, die GH-Produktion im Körper zu steigern.

Die Wirksamkeit der HGH-Ergänzungen erwies sich jedoch als nicht allzu beeindruckend, da einige von ihnen zu einem Mangel an Wirksamkeit in Altersgruppen älterer und jüngerer Menschen führten. Es war nicht gelungen, solch bemerkenswerte Veränderungen der GH-Spiegel zu zeigen oder die Gewichtsabnahme zu erleichtern.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass HGH-Ergänzungen dafür bekannt sind, Änderungen beim Gewichtsverlust zu bewirken, und dies in vielen Fällen sogar bewiesen haben. Trotzdem sind auch einige Fälle aufgetaucht, die nachteilige Auswirkungen darstellen.

Daher ist es die sicherste und beste Option für Sie, einen Arzt zu konsultieren, wenn Sie Zweifel an der Verwendung des Produkts haben. Sie sollen sich Klarheit darüber verschaffen können, wie Ihr nächster Schritt aussehen soll.

Wie lange dauert es, bis man mit der HGH-Therapie Ergebnisse beim Fettabbau sieht?

HGH-Therapie zur Gewichtsreduktion
HGH-Therapie zur Gewichtsreduktion

Eine Schätzung der Zeitdauer, die erforderlich ist, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, ist erforderlich, wenn Sie einen anderen Lebensstil führen.

Sie würden sich freuen zu wissen, dass die HGH-Therapie Ihnen eine beträchtliche Reduzierung des Bauchfetts verschafft, und Sie können dies innerhalb von etwa sechs Wochen nach Beginn der Therapie miterleben.

Verschiedene Faktoren, wie z. B. der Schweregrad Ihres Zustands, die von Ihnen eingenommene Dosierung und die Empfindlichkeit, bestimmen die Gesamtzeit, die erforderlich ist, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Das Wachstumshormon wirkt in gewisser Weise unterstützen Sie beim Fettabbau durch den Abbau der in Ihrem Körper vorhandenen Fettsäuren. Die Moleküle werden jedoch erst oxidiert, wenn Ihr Körper zusätzliche Energie benötigt. Daher kann die Einbeziehung regelmäßiger Trainingseinheiten oder Übungen in Ihre Routine Ihren gesamten Fettabbauprozess beschleunigen.

Eine höhere Therapiedosis kann Ihnen auch helfen, das Ergebnis schneller als gewöhnlich zu erzielen. Die höhere Dosierung kann jedoch Risikosituationen für Ihren Körper schaffen, und die Möglichkeit von Nebenwirkungen kann sich zeigen.

Wenn Sie also vorhaben, den Prozess mit Hilfe einer höheren Dosierung zu beschleunigen, ist es immer besser, wenn Sie sich eine Empfehlung Ihres betroffenen Arztes holen und sich sicher sein können, wie gut oder schlecht die Idee für Sie sein wird.

Der letzte Trick, den wir vorschlagen, um einen guten und schnelleren Fettabbau zu erreichen, ist der Verzehr von ganzen, unverarbeiteten Lebensmitteln. Lebensmittel dieser Art sind eine hervorragende Zutat für die Erleichterung Kaloriendefizit und helfen Ihnen, schneller einen besseren und schlankeren Körper zu bekommen.

Letzte Gedanken

Die HGH-Therapie zur Gewichtsabnahme oder HGH-Therapie im Allgemeinen ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihren Körper zu manipulieren, um effektive Ergebnisse bei der Gewichtsabnahme zu erzielen. Wenn Sie jemand sind, der sich auf eine solche Methode freut, probieren Sie es aus und behalten Sie dabei Ihren Gesundheitszustand im Auge.

Einen besseren und gesünderen Körper zu haben, hat viele Vorteile und jeder, der es erreicht hat, kann es besser verstehen!

[1]

1. Wajchenberg BL 2000 Subkutanes und viszerales Fettgewebe: Ihre Beziehung zum metabolischen Syndrom. Endocr Rev 21:697–738

2. Mekala, K., und Tritos, N., Journal of Clinical Endocrinology & Metabolism, Bd. 94, Nr. 1: S. 130–137.

3. Rudman, D., et al., New England Journal of Medicine, 5. Juli 1990; V. 323: 1-6.

4. Liu, H., Annals of Internal Medicine, 16. Januar 2007; Bd. 146: 104-115.

5. Zeitschrift für klinische Endokrinologie und Stoffwechsel, 2007; Bd. 92, Nr. 11: S. 4265-4270.

6. Pressemitteilung, American Association of Clinical Endocrinologists, 9. September 1999.

7. Nicholas A. Tritos, MD, DSc, Endokrinologe, Massachusetts General Hospital, Boston.
Website der Mayo-Klinik.

8. Alberti KG, Zimmet PZ 1998 Definition, Diagnostik und Klassifikation des Diabetes mellitus und seiner Komplikationen. Teil 1: Diagnose und Klassifikation des Diabetes mellitus vorläufiger Bericht einer WHO-Konsultation. Diabetes Med 15:539–553

9. Vahl N, Jorgensen JO, Skjaerbaek C, Veldhuis JD, Orskov H, Christiansen JS 1997 Bauchfett statt Alter und Geschlecht sagt Masse und Regelmäßigkeit der GH-Sekretion bei gesunden Erwachsenen voraus. Am J Physiol 272:E1108–E1116

10. Melmed S. et al. Endokrinologie und Altern. In: Williams Lehrbuch der Endokrinologie. 14. Aufl. Elsevier; 2020. https://www.clinicalkey.com. Abgerufen am 21. Oktober 2021.

11. Bartke A. Wachstumshormon und Alterung: Aktualisierte Übersicht. Das Weltjournal für Männergesundheit. 2019; doi:10.5534/wjmh.180018.

12. Snyder PJ. Wachstumshormonmangel bei Erwachsenen. https://www.uptodate.com/contents/search. Abgerufen am 21. Oktober 2021.

13. Anti-Aging-Hormone. Hormongesundheitsnetzwerk. https://www.hormone.org/your-health-and-hormones/steroid-and-hormone-abuse/antiaging-hormones. Abgerufen am 21. Oktober 2021.

14. Garcia, JM, et al. (2019). Wachstumshormon im Alter.
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK279163/

15. Wachstumshormonmangel. (nd).
https://www.hopkinsmedicine.org/health/conditions-and-diseases/growth-hormone-deficiency

16. Wachstumshormonbehandlung. (nd).
https://www.chp.edu/our-services/endocrinology/resources/endocrinology-patient-procedures/growth-hormone-treatment

17. Sävendhal, L., et al. (2021). Langzeitsicherheit der Wachstumshormonbehandlung im Kindesalter: Zwei große Beobachtungsstudien: NORDINET IOS und ANSWER.
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC8118578/

18. Zu viel des Guten: die Gesundheitsrisiken des menschlichen Wachstumshormons. (2019).
https://www.tga.gov.au/blogs/tga-topics/too-much-good-thing-health-risks-human-growth-hormone

19. Bartke, A. (2019). Wachstumshormon und Alterung: Aktualisierte Überprüfung.
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6305861/

20. Bitti, SR, et al. (2021). GH-Ersatz bei älteren Menschen: Lohnt es sich?
https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fendo.2021.680579/full

21. Brinkman, JE, et al. (2022). Physiologie, Wachstumshormon.
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK482141/

Cornell Heller

Referenzen

Referenzen
1

1. Wajchenberg BL 2000 Subkutanes und viszerales Fettgewebe: Ihre Beziehung zum metabolischen Syndrom. Endocr Rev 21:697–738

2. Mekala, K., und Tritos, N., Journal of Clinical Endocrinology & Metabolism, Bd. 94, Nr. 1: S. 130–137.

3. Rudman, D., et al., New England Journal of Medicine, 5. Juli 1990; V. 323: 1-6.

4. Liu, H., Annals of Internal Medicine, 16. Januar 2007; Bd. 146: 104-115.

5. Zeitschrift für klinische Endokrinologie und Stoffwechsel, 2007; Bd. 92, Nr. 11: S. 4265-4270.

6. Pressemitteilung, American Association of Clinical Endocrinologists, 9. September 1999.

7. Nicholas A. Tritos, MD, DSc, Endokrinologe, Massachusetts General Hospital, Boston.
Website der Mayo-Klinik.

8. Alberti KG, Zimmet PZ 1998 Definition, Diagnostik und Klassifikation des Diabetes mellitus und seiner Komplikationen. Teil 1: Diagnose und Klassifikation des Diabetes mellitus vorläufiger Bericht einer WHO-Konsultation. Diabetes Med 15:539–553

9. Vahl N, Jorgensen JO, Skjaerbaek C, Veldhuis JD, Orskov H, Christiansen JS 1997 Bauchfett statt Alter und Geschlecht sagt Masse und Regelmäßigkeit der GH-Sekretion bei gesunden Erwachsenen voraus. Am J Physiol 272:E1108–E1116

10. Melmed S. et al. Endokrinologie und Altern. In: Williams Lehrbuch der Endokrinologie. 14. Aufl. Elsevier; 2020. https://www.clinicalkey.com. Abgerufen am 21. Oktober 2021.

11. Bartke A. Wachstumshormon und Alterung: Aktualisierte Übersicht. Das Weltjournal für Männergesundheit. 2019; doi:10.5534/wjmh.180018.

12. Snyder PJ. Wachstumshormonmangel bei Erwachsenen. https://www.uptodate.com/contents/search. Abgerufen am 21. Oktober 2021.

13. Anti-Aging-Hormone. Hormongesundheitsnetzwerk. https://www.hormone.org/your-health-and-hormones/steroid-and-hormone-abuse/antiaging-hormones. Abgerufen am 21. Oktober 2021.

14. Garcia, JM, et al. (2019). Wachstumshormon im Alter.
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK279163/

15. Wachstumshormonmangel. (nd).
https://www.hopkinsmedicine.org/health/conditions-and-diseases/growth-hormone-deficiency

16. Wachstumshormonbehandlung. (nd).
https://www.chp.edu/our-services/endocrinology/resources/endocrinology-patient-procedures/growth-hormone-treatment

17. Sävendhal, L., et al. (2021). Langzeitsicherheit der Wachstumshormonbehandlung im Kindesalter: Zwei große Beobachtungsstudien: NORDINET IOS und ANSWER.
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC8118578/

18. Zu viel des Guten: die Gesundheitsrisiken des menschlichen Wachstumshormons. (2019).
https://www.tga.gov.au/blogs/tga-topics/too-much-good-thing-health-risks-human-growth-hormone

19. Bartke, A. (2019). Wachstumshormon und Alterung: Aktualisierte Überprüfung.
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6305861/

20. Bitti, SR, et al. (2021). GH-Ersatz bei älteren Menschen: Lohnt es sich?
https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fendo.2021.680579/full

21. Brinkman, JE, et al. (2022). Physiologie, Wachstumshormon.
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK482141/

Hinterlasse einen Kommentar